Hier finden Sie alle Informationen und einen Handelsregisterauszug der Firma Ocean Car GmbH aus Bremerhaven:
Firmen + Adressen suchen und finden:

Anschrift: Coloradostraße 7
27580 Bremerhaven
Deutschland
Geschäftsführer: Jaroslaw Mika, Bremen
Handelsregister: Amtsgericht Bremerhaven bis zum 31.12.2012 HRB 5286 BHV
Gründungsdatum: 13.03.2009
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Branche:

Bremen Bremerhaven 27580

Social Media

LinkedIn: Jaroslaw Mika | LinkedIn
Jaroslaw Mikas berufliches Profil anzeigen LinkedIn ist das weltweit gr??te berufliche Netzwerk, das Fach- und F?hrungskr?ften wie Jaroslaw Mika dabei hilft,?...
LinkedIn: Jarek Mika ? Manager ? Ocean Car GmbH | LinkedInde.linkedin.com ? ...
Jaroslaw Mika. Founder Space Science Center - Operational Excellence, Freelancer. Warschau. Es gibt 7 weitere Personen auf LinkedIn, die Jarek Mika hei?en?...

Interessen

News - Head of Polish Armed Forces speaks at Battle DVIDSwww.dvidshub.net ? news ? head-polish-armed-forc...
? Bemowo Piskie Training Area? Special guest General Jaroslaw Mika, head of Polish Armed Forces, welcomed United States Army 1st?...
Poland Ousts 90 Percent of Top Brass in Defence Overhaul
... has vowed deep reforms of the judiciary, state media and other institutions. Major General Jaroslaw Mika has taken up Rozanski's position.
DVIDS - Images - Chief of General Staff of the Polish Armed Forces...
Chief of General Staff of the Polish Armed Forces Lt. Gen. Jaroslaw Mika Participates in an Army Full Honors Wreath-Laying Ceremony at the?...
U.S. NATO troops surge in Europe after Russian aggression | PBS...
The Obama administration sent thousands of American troops to Europe through the North Atlantic Treaty Organization in response to Russian aggression -- the...

Profile

SUPERGIA S C JAROSLAW MIKA KRZYSZTOF SZCZUREK - ZARY, Poland
SUPERGIA S C JAROSLAW MIKA KRZYSZTOF SZCZUREK is located at OKRZEI 51B LOK. 12, ZARY, Poland. View company information, address & phone number

Oceancar.de - Erfahrungen und Bewertungen zu Oceancar
Olivia M?bius schreibt zu Oceancar.de
Impressum - Auto Import USA und Kanada. Autoimport mit der Ocean Car...
Autoverschiffung, Autoimport / Fahrzeugverschiffung aus USA und Kanada: Ocean Car ist Ihr Dienstleister f?r Verschiffung und Import von PKW / Fahrzeugen aus...

Prominente

IMDB Filmographie: Jaroslaw Mika - Other Works - IMDbwww.imdb.com ? name ? otherworks
It looks like we don't have any Other Works for Jaroslaw Mika yet. Be the first to contribute! Just click the "Edit page" button at the bottom of the page or learn?...

Zitate

US Troops Arrive In Poland, But Will Trump Keep Them There? - NPR
JAROSLAW MIKA: Let me say it's very important to be together, to build our common relationship and to provide more security not only for?...
September ? Stalag Luft III
1 post published by stalagluft during September 2015
Europe ? Page 12 ? iSixSigma
Started by: Jaroslaw Mika. 1; 1; 14 years, 6 months ago ? Jaroslaw Mika ... Lean Six Sigma Facebook Lean Six Sigma Twitter Lean Six Sigma Linkedin Lean Six?...

Sonstiges

Lt. Gen. Jaroslaw Mika, general commander, and other military ...www.alamy.com ? lt-gen-jaroslaw-mika-general-co...
Download this stock image: Lt. Gen. Jaroslaw Mika, general commander, and other military officials of the Polish armed forces visit the Mission Command?...
Jaroslaw Mika - Daily Heraldwww.dailyherald.com ? topic
Jaroslaw Mika. US, European military commanders possibly exposed to virus. Mar 10, At least two top European military commanders tested positive for?...
Polsk? gener?l Jaroslaw Mika m?l pozitivn? - Den?k Ndenikn.cz ? minuta
? Polsk? gener?l Jaroslaw Mika m?l pozitivn? test na koronavirus pot?, co se vr?til z vojensk? konference v N?mecku. (Reuters). Pokud m?te?...
Podcasty na temat: Jaroslaw Mika - Podcasty TOK FMaudycje.tokfm.pl ? temat ? Jaroslaw-Mika
Zobacz list? audycji, kt?re zawieraj? temat Jaroslaw-Mika. Pos?uchaj m.in. Informacje TOK FM, Go?cinnie w TOK FM: Polityka Insight podcast.
Road Tour - Zamana Groupwww.tour.zamanagroup.pl ? Jaroslaw_Mika_18421
Jaros?aw Mika ? Piaseczno Racing Team. Jaros?aw Mika. Piaseczno. Dru?yna: Piaseczno Racing Team. Wizyty: CID: CID jest niezmiennym numerem?...
Generalleutnant Ben Hodges, Kommandierender General, U.S. ...www.alamy.de ? generalleutnant-ben-hodges-kommandierender-general-us...
Jaroslaw Mika, allgemeine Oberbefehlshaber der bewaffneten Kr?fte in Polen, posieren vor einer Gruppe von Battle Group Polen Soldaten, polnische Soldaten ?...
Jaros?aw Mika - Get to know us closer - Space Science Centerssc.eu ? our-team ? 20-jaroslaw-mika
Jaroslaw Mika, co-founder of the non-profit Space Science Center. The mission and goal of the project is space education. We have created a unique?...
The General Commander of Polish Armed Forces, Lt. Gen. Jaroslaw ...www.nsfacoe.org ? the-general-commander-of-polis...
? Jaroslaw MIKA met the Director of the NATO Security Force Assistance Centre of Excellence ? NATO SFA COE ? and his staff. During the meeting?...
Jaros?aw Mika ? Rotary Klub Warszawa Konstancinwww.konstancinrotary.pl ? jaroslaw-mika
Strona g??wna Cz?onkowie klubuJaros?aw Mika. Jaroslaw Jerzy Mika. Member. Jaros?aw Mika. Formularz kontaktowy. Imi?, Nazwisko (Pole wymagane).
Lieutenant General Mika Stock Pictures, Editorial Images and Stock ...www.shutterstock.com ? editorial ? search
Polish Defence Minister Mariusz Blaszczak (C), General Commander of the Polish Armed Forces General Lieutenant Jaroslaw Mika (L) and commander of the?...
Marine Corps Air Station Camp Pendletonwww.mcaspendleton.marines.mil ? ...
ARFF Marines practice putting out fires. MCAS LOGO. MCAS H&HS ... and Maj. Gen. Jaroslaw Mika, general commander, Polish Armed Forces (PAF), sign the?...
Page 2 - U S Army Brig Gen Kenneth High Resolution Stock Alamywww.alamy.com ? stock-photo ? u-s-army-brig...
Jaroslaw Mika (right), commander, 11th Armoured Cavalry Division, speaks with ... Sgt. Maj. Douglas H. Hall, assigned to U.S. Army Africa and wife received a ... to practice and demonstrate proficiency in conducting peacekeeping operations.
Head of Polish armed forces speaks at Battle Group Poland change ...www.army.mil ? article ? head_of_polish_armed_fo...
? Bemowo Piskie Training Area? Special guest General Jaroslaw Mika, head of Polish Armed Forces, welcomed United States Army 1st?...
Jenderal Militer Polandia Positif Corona Usai dari Jermanwww.cnnindonesia.com ? Internasional
? Kepala Angkatan Darat Polandia Jenderal Jaroslaw Mika dinyatakan positif terinfeksi virus corona usai menghadiri pertemuan militer di?...
Jenderal Utama Polandia Positif Virus Corona - Kabar24 Bisnis.comkabar24.bisnis.com ? KABAR24 ? Internasional
? Jaroslaw Mika adalah komandan jenderal angkatan bersenjata Polandia. Simak Video Pilihan di Bawah Ini :.
US, European military commanders possibly exposed to virus - The ...mainichi.jp ? english ? articles
? Land Force Commanders from allied NATO and partner nations with Poland's General Jaroslaw Mika, center, met to discuss the execution of?...
US, Poland mark 75 years since American troops freed POWs at ...www.stripes.com ? us-poland-mark-75-years-since-a...
? From left, Gen. Jaroslaw Mika, General Commander of the Polish Armed Forces, Polish ambassador to NATO Tomasz Szatkowski and Lt. Gen.
Company JAROS?AW MIKA GABINET WETERYNARYJNY ...aleo.com ? Company services ? Veterinary services
JAROS?AW MIKA GABINET WETERYNARYJNY profile on ALEO.com. Check the address, opinions, register data and financial statements of the company.
Dow?dca generalny rodzaj?w si? zbrojnych gen. Jaros?aw Mika ma ...ekoszalin.pl ? artykul ? Dowodca-generalny-...
Jaros?aw Mika ma koronawirusa :26:00 Ala za MON. Minister zdrowia ?ukasz Szumowski poinformowa?, ?e w Polsce we wtorek odnotowano
F.Jaros?aw Mika - Ksi?garnia Profinfo.plwww.profinfo.pl ? Autorzy
F.Jaros?aw Mika w ksi?garni internetowej Profinfo.pl. Ponad publikacji w formie papierowej oraz elektronicznej. Atrakcyjne ceny i szybka dostawa!

Bitte schreiben Sie eine Bewertung zur Firma Ocean Car GmbH:

13.03.2009: Ocean Car GmbH, Bremerhaven(Coloradostraße 7, 27580 Bremerhaven, Die Abfertigung von Import- und Exportcontainern aus dem Seeschiffverkehr. Die Organisation der damit zusammenhängenden Vor- und Nachläufe. Die Abwicklung sämtlicher zollrechtlicher Formalitäten. Die Durchführung von Vermittlungstätigkeiten bei der Einfuhr ausländischer Kfz. Die Vornahme von Umrüstarbeiten von Kfz für den europäischen Standard.). Name der Firma: Ocean Car GmbH. Sitz der Firma: Bremerhaven. Gegenstand: Die Abfertigung von Import- und Exportcontainern aus dem Seeschiffverkehr. Die Organisation der damit zusammenhängenden Vor- und Nachläufe. Die Abwicklung sämtlicher zollrechtlicher Formalitäten. Die Durchführung von Vermittlungstätigkeiten bei der Einfuhr ausländischer Kfz. Die Vornahme von Umrüstarbeiten von Kfz für den europäischen Standard. Kapital: 100.000,00 EUR. Vertretungsregelung: Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Jeder Geschäftsführer kann von dem Verbot, Rechtsgeschäfte mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten abzuschließen, befreit werden (§ 181 BGB). Vorstand: Geschäftsführer: 1. Mika, Jaroslaw, *13.07.1980, Bremen, mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten, mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen. Geschäftsführer: 2. Szczyrba, Sebastian, *13.07.1982, Bremerhaven, mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten, mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen. Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom: 12.06.2008..

Bilanz

Aktiva

  31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Anlagevermögen 14.543,00 4.557,00
I. Sachanlagen 14.543,00 4.557,00
B. Umlaufvermögen 530.797,89 384.663,94
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 273.252,00 224.156,58
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 257.545,89 160.507,36
C. Rechnungsabgrenzungsposten 1.245,21 2.998,34
Bilanzsumme, Summe Aktiva 546.586,10 392.219,28

Passiva

   
  31.12.2014
EUR
31.12.2013
EUR
A. Eigenkapital 166.477,88 108.855,19
I. gezeichnetes Kapital 100.000,00 100.000,00
II. Gewinnvortrag 8.855,19 -41.698,55
III. Jahresüberschuss 57.622,69 50.553,74
B. Rückstellungen 58.548,67 48.300,00
C. Verbindlichkeiten 321.559,55 235.064,09
Bilanzsumme, Summe Passiva 546.586,10 392.219,28

Anhang

Gliederung

I. Allgemeine Angaben

II. Angaben zur Darstellung, Bilanzierung und Bewertung

III. Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz

IV. Sonstige Pflichtangaben

V. Forderungsspiegel

VI. Verbindlichkeitenspiegel

I. Allgemeine Angaben (§ 264 Abs. 2 HGB)

Der Jahresabschluss der Ocean Car GmbH wird auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Ergänzend zu diesen Vorschriften sind die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Angaben, die wahlweise in der Bilanz, in der Gewinn- und Verlustrechnung oder im Anhang gemacht werden können, sind insgesamt im Anhang aufgeführt.

Für die Gewinn- und Verlustrechnung wird das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

II. Angaben zur Darstellung, Bilanzierung und Bewertung

Angewandte Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze (§ 284 Abs. 2 Nr. 1 HGB)

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen werden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung wird nur der Teil des auf ein Jahr entfallenden AfA-Betrages abgesetzt, der dem Zeitraum zwischen der Anschaffung oder Herstellung des Wirtschaftsgutes und dem Ende des Jahres entspricht.

Bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens bis zu einem Wert von Euro 410,-- werden im Jahre des Zugangs voll abgeschrieben. Diese werden nach fünf Jahren als Abgang dargestellt.

Soweit erforderlich, wird der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Forderungen werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen werden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von über einem Jahr werden mit dem durchschnittlichen Marktzins der letzten sieben Jahre bewertet.

Verbindlichkeiten werden zum Erfüllungsbetrag angesetzt. Sofern die Tageswerte über den Erfüllungsbetrag liegen, werden die Verbindlichkeiten zum höheren Tageswert angesetzt.

Grundlagen für die Umrechnung von Fremdwährungsposten in Euro (§ 256a HGB)

Der Jahresabschluss enthält auf fremde Währung lautende Sachverhalte, die in Euro umgerechnet werden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung mit einer Restlaufzeit von einem Jahr oder weniger sind mit dem Devisenkassamittelkurs am Bilanzstichtag bewertet.

III. Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz

Angabe zu Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr (§ 268 Abs. 4 HGB)

Eine tabellarische Aufstellung ist in Abschnitt V beigefügt.

Angabe zu Verbindlichkeiten und Sicherheiten (§ 268 Abs. 5 HGB i.V.m. § 285 Nr. 1 HGB)

Eine tabellarische Aufstellung ist im Abschnitt VI beigefügt.

IV. Sonstige Pflichtangaben

Angabe der Mitglieder der Geschäftsorgane (§ 285 Nr. 10 HGB)

Während des Geschäftsjahres werden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:

Herr Jaroslaw Mika Geschäftsführer
Herr Sebastian Szczyrba Geschäftsführer

Anwendung der Ausnahmeregelung nach § 286 Abs. 3 Nr. 1 HGB

Vom Unterlassen der Angaben wird im Geschäftsjahr im gesetzlichen Umfang Gebrauch gemacht.

V. Forderungsspiegel Restlaufzeit bis zu einem Jahr
?
Restlaufzeit mehr als ein Jahr
?
Forderungen gesamt
?
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 254.698,39 0,00 254.698,39
(Vorjahr) (155.837,49) (0,00) (155.837,49)
2. Sonstige Vermögensgegenstände 18.553,61 0,00 18.553,61
(Vorjahr) (68.319,09) (0,00) (68.319,09)
Summe 273.252,00 0,00 273.252,00
(Vorjahr) (224.156,58) (0,00) (224.156,58)
VI. Verbindlichkeitenspiegel Restlaufzeit bis 1 Jahr
?
Restlaufzeit über 1 Jahr bis 5 Jahre
?
Restlaufzeit mehr als 5 Jahre
?
gesamt
?
durch Pfand- o. ä. Rechte gesichert
?
Art u. Form d. Sicherheiten
?
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 292.958,93 0,00 0,00 292.958,93 0,00 -
(Vorjahr) (219.509,05) (0,00) (0,00) (219.509,05) (0,00)  
2. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschafter 290,28 0,00 0,00 290,28 0,00 -
(Vorjahr) (290,28) (0,00) (0,00) (290,28) (0,00)  
3. sonstige Verbindlichkeiten 28.310,34 0,00 0,00 28.310,34 0,00 -
(Vorjahr) (15.264,76) (0,00) (0,00) (15.264,76) (0,00)  
Summe 321.559,55 0,00 0,00 321.559,55 0,00 -
(Vorjahr) (235.064,09) (0,00) (0,00) (235.064,09) (0,00)  

 

Bremerhaven, 14. September 2015

Ocean Car GmbH

gez. Jaroslaw Mika, Geschäftsführer

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 21.09.2015 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Anlagevermögen 7.030,00 13.134,00
I. Sachanlagen 7.030,00 13.134,00
B. Umlaufvermögen 340.472,65 364.359,84
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 215.787,78 243.707,50
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 124.684,87 120.652,34
C. Rechnungsabgrenzungsposten 1.546,39 2.352,08
Bilanzsumme, Summe Aktiva 349.049,04 379.845,92

Passiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Eigenkapital 96.395,36 56.221,28
I. gezeichnetes Kapital 100.000,00 100.000,00
II. Verlustvortrag 43.778,72 67.677,51
III. Jahresüberschuss 40.174,08 23.898,79
B. Rückstellungen 19.400,00 33.406,19
C. Verbindlichkeiten 233.253,68 290.218,45
Bilanzsumme, Summe Passiva 349.049,04 379.845,92

Anhang


 

I.    Allgemeine Angaben (§ 264 Abs. 2 HGB)

 

Der Jahresabschluss der Ocean Car GmbH wird auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Ergänzend zu diesen Vorschriften sind die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Angaben, die wahlweise in der Bilanz oder im Anhang gemacht werden können, sind insgesamt im Anhang aufgeführt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

 

II.   Angaben zur Darstellung, Bilanzierung und Bewertung

 

 Angewandte Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze (§ 284 Abs. 2 Nr. 1 HGB)

Erworbene immaterielle Anlagewerte werden zu Anschaffungskosten angesetzt und sofern sie der Abnutzung unterliegen, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen werden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung wird nur der Teil des auf ein Jahr entfallenden AfA-Betrages abgesetzt, der dem Zeitraum zwischen der Anschaffung oder Herstellung des Wirtschaftsgutes und dem Ende des Jahres entspricht.

Die Anschaffungskosten beweglicher Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens bis zu einem Wert von 150,00 Euro werden im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben.

Für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens mit Anschaffungskosten von mehr als 150,00 Euro aber nicht mehr als 1.000,00 Euro wird ein Sammelposten gebildet und linear über 5 Jahre abgeschrieben.

Soweit erforderlich, wird der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen werden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten werden zum Erfüllungsbetrag angesetzt. Sofern die Tageswerte über den Rückzahlungsbeträgen liegen, werden die Verbindlichkeiten zum höheren Tageswert angesetzt.

 

 Grundlagen für die Umrechnung von Fremdwährungsposten in Euro (§ 256a HGB)

Der Jahresabschluss enthält auf fremde Währung lautende Sachverhalte, die in Euro umgerechnet werden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung mit einer Restlaufzeit von einem Jahr oder weniger sind mit dem Devisenkassamittelkurs am Bilanzstichtag bewertet.

 

III.  Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz

 

 Angabe zu Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr (§ 268 Abs. 4 HGB)

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände enthalten solche mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

In den Forderungen sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro) enthalten, davon mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

 Angabe zu Verbindlichkeiten und Sicherheiten (§ 268 Abs. 5 HGB i.V.m. § 285 Nr. 1 HGB)

In den Verbindlichkeiten sind solche mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 233.253,68 Euro (Vorjahr: 290.218,45 Euro) und solche mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro) enthalten.

In den Verbindlichkeiten sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 16.497,78 Euro (Vorjahr: 24.477,78 Euro) enthalten; davon mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 16.497,78 Euro (Vorjahr: 24.477,78 Euro) und mit einer Laufzeit von über fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

Die gesamten Verbindlichkeiten nicht gesichert.

 

IV.  Sonstige Pflichtangaben

 

 Angabe der Mitglieder der Geschäftsorgane (§ 285 Nr. 10 HGB)

Während des Geschäftsjahres werden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:
  

Herr Jaroslaw Mika
Geschäftsführer
Herr Sebastian Szczyrba
Geschäftsführer
 
Bremerhaven, 12.07.2012
 
Ocean Car GmbH 
 
____gez. Jaroslaw Mika          
 
Herr Jaroslav Mika - Geschäftsführer -

sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 24.07.2012 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

  31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Anlagevermögen 13.134,00 20.639,00
I. Sachanlagen 13.134,00 20.639,00
B. Umlaufvermögen 364.359,84 286.875,67
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 243.707,50 176.545,14
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 120.652,34 110.330,53
C. Rechnungsabgrenzungsposten 2.352,08 2.110,95
Bilanzsumme, Summe Aktiva 379.845,92 309.625,62

Passiva

   
  31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Eigenkapital 56.221,28 32.322,49
I. gezeichnetes Kapital 100.000,00 100.000,00
II. Verlustvortrag 67.677,51 -392,79
III. Jahresüberschuss 23.898,79 -68.070,30
B. Rückstellungen 33.406,19 39.920,38
C. Verbindlichkeiten 290.218,45 237.382,75
Bilanzsumme, Summe Passiva 379.845,92 309.625,62

Anhang

I. Allgemeine Angaben (§ 264 Abs. 2 HGB)

Der Jahresabschluss der Ocean Car GmbH wird auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Bei der erstmaligen Aufstellung des Jahresabschlusses nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) werden die Vorjahresvergleichszahlen auf Grund des Wahlrechts des Art. 67 Abs. 8 Satz 2 EGHGB nicht angepasst.

Ergänzend zu diesen Vorschriften sind die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Angaben, die wahlweise in der Bilanz oder im Anhang gemacht werden können, sind insgesamt im Anhang aufgeführt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

II. Angaben zur Darstellung, Bilanzierung und Bewertung

Angewandte Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze (§ 284 Abs. 2 Nr. 1 HGB)

Erworbene immaterielle Anlagewerte werden zu Anschaffungskosten angesetzt und sofern sie der Abnutzung unterliegen, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen werden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear vorgenommen.

Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung wird nur der Teil des auf ein Jahr entfallenden AfA-Betrages abgesetzt, der dem Zeitraum zwischen der Anschaffung oder Herstellung des Wirtschaftsgutes und dem Ende des Jahres entspricht.

Die Anschaffungskosten beweglicher Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens bis zu einem Wert von 150,00 Euro werden im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben.

Für bewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens mit Anschaffungskosten von mehr als 150,00 Euro aber nicht mehr als 1.000,00 Euro wird ein Sammelposten gebildet und linear über 5 Jahre abgeschrieben.

Soweit erforderlich, wird der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Forderungen werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die Steuerrückstellungen beinhalten die das Geschäftsjahr betreffenden, noch nicht veranlagten Steuern.

Die sonstigen Rückstellungen werden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten werden zum Erfüllungsbetrag angesetzt. Sofern die Tageswerte über den Rückzahlungsbeträgen liegen, werden die Verbindlichkeiten zum höheren Tageswert angesetzt.

Grundlagen für die Umrechnung von Fremdwährungsposten in Euro (§ 256a HGB)

Der Jahresabschluss enthält auf fremde Währung lautende Sachverhalte, die in Euro umgerechnet werden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung mit einer Restlaufzeit von einem Jahr oder weniger sind mit dem Devisenkassamittelkurs am Bilanzstichtag bewertet.

III. Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz

Angabe zu Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr (§ 268 Abs. 4 HGB)

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände enthalten solche mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

In den Forderungen sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro) enthalten, davon mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

Angabe zu Verbindlichkeiten und Sicherheiten (§ 268 Abs. 5 HGB i.V.m. § 285 Nr. 1 HGB)

In den Verbindlichkeiten sind solche mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 290.218,45 Euro (Vorjahr: 237.382,75 Euro) und solche mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro) enthalten.

In den Verbindlichkeiten sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 24.477,78 Euro (Vorjahr: 24.337,78 Euro) enthalten; davon mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 24.477,78 Euro (Vorjahr: 24.337,78 Euro) und mit einer Laufzeit von über fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

Die gesamten Verbindlichkeiten nicht gesichert.

IV. Sonstige Pflichtangaben

Angabe der Mitglieder der Geschäftsorgane (§ 285 Nr. 10 HGB)

Während des Geschäftsjahres werden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:

Herr Jaroslaw Mika Geschäftsführer
Herr Sebastian Szczyrba Geschäftsführer

 

Bremerhaven, 10.11.2011

Ocean Car GmbH

gez. Jaroslaw Mika, Geschäftsführer

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 15.11.2011 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

  31.12.2009
EUR
31.12.2008
EUR
A. Anlagevermögen 20.639,00 27.389,00
I. Sachanlagen 20.639,00 27.389,00
B. Umlaufvermögen 286.875,67 423.077,84
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 176.545,14 115.348,72
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 110.330,53 307.729,12
C. Rechnungsabgrenzungsposten 2.110,95 380,08
Bilanzsumme, Summe Aktiva 309.625,62 450.846,92

Passiva

   
  31.12.2009
EUR
31.12.2008
EUR
A. Eigenkapital 32.322,49 128.392,79
I. gezeichnetes Kapital 100.000,00 100.000,00
II. Gewinnvortrag 392,79 0,00
III. Jahresfehlbetrag 68.070,30 -28.392,79
B. Rückstellungen 39.920,38 28.702,59
C. Verbindlichkeiten 237.382,75 293.751,54
Bilanzsumme, Summe Passiva 309.625,62 450.846,92

Anhang

Gliederung

I. Allgemeine Angaben

II. Erläuterung der Bilanz

III. Angaben zu bestimmten anderen Sachverhalten

I. Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss der Ocean Car GmbH wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Ergänzend zu diesen Vorschriften waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Angaben, die wahlweise in der Bilanz oder im Anhang gemacht werden können, sind insgesamt im Anhang aufgeführt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

II. Erläuterung der Bilanz

1. Erläuterung der angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen werden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung wird nur der Teil des auf ein Jahr entfallenden AfA-Betrages abgesetzt, der dem Zeitraum zwischen Anschaffung oder Herstellung des Vermögensgegenstandes und dem Ende des Jahres entspricht.

Ab dem Wirtschaftsjahr 2008 werden bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens mit einem Wert zwischen 150,00 Euro und 1.000,00 Euro in einen Sammelposten eingestellt, über einen Zeitraum von fünf Jahren abgeschrieben und nach fünf Jahren als Abgang dargestellt.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen werden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten werden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt. Sofern die Tageswerte über den Rückzahlungsbeträgen lagen, werden die Verbindlichkeiten zum höheren Tageswert angesetzt.

2. Angaben der Grundlagen für die Währungsumrechnung

Der Jahresabschluss enthält auf fremde Währung lautende Sachverhalte, die in Euro umgerechnet wurden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung sind mit dem Kurs am Bilanzstichtag bewertet. Soweit der Kurs am Tage des Geschäftsvorfalles bei Forderungen darunter bzw. bei Verbindlichkeiten darüber lag, ist dieser angesetzt.

3. Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände enthalten solche mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

4. Angabe des Gesamtbetrages der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von unter einem Jahr und von mehr als fünf Jahren. Angabe des Gesamtbetrages der gesicherten

Verbindlichkeiten unter der Angabe von Art und Form der Sicherheiten

In den Verbindlichkeiten sind solche mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 237.382,75 Euro (Vorjahr: 293.751,54 Euro) und solche mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro) enthalten.

In den Verbindlichkeiten sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 24.337,78 Euro (Vorjahr: 33,22 Euro) enthalten; davon mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 24.337,78 Euro (Vorjahr: 33,22 Euro) und mit einer Laufzeit von über fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro).

III. Angaben zu bestimmten anderen Sachverhalten

1. Angabe der Mitglieder der Gesellschaftsorgane

Während des abgelaufenen Geschäftsjahrs wurden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:

Erster Geschäftsführer: Herr Sebastian Szczyrba

Weitere Geschäftsführer: Herr Jaroslaw Mika

2. Angabe der Anwendung der Ausnahmeregelung nach § 286 Abs. 4 HGB

Von dem Unterlassen der Angaben wurde im Geschäftsjahr im gesetzlichen Umfang Gebrauch gemacht.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2008
EUR
A. Anlagevermögen 27.389,00
I. Sachanlagen 27.389,00
B. Umlaufvermögen 423.077,84
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 115.348,72
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 307.729,12
C. Rechnungsabgrenzungsposten 380,08
Bilanzsumme, Summe Aktiva 450.846,92

Passiva

31.12.2008
EUR
A. Eigenkapital 128.392,79
I. gezeichnetes Kapital 100.000,00
II. Jahresüberschuss 28.392,79
B. Rückstellungen 28.702,59
C. Verbindlichkeiten 293.751,54
Bilanzsumme, Summe Passiva 450.846,92

Anhang

I.    Allgemeine Angaben

 Der Jahresabschluss der Ocean Car GmbH wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Ergänzend zu diesen Vorschriften waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Angaben, die wahlweise in der Bilanz oder im Anhang gemacht werden können, sind insgesamt im Anhang aufgeführt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

 II.   Erläuterung der Bilanz

  1.Erläuterung der angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Sachanlagevermögen wird zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen werden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung wird nur der Teil des auf ein Jahr entfallenden AfA-Betrages abgesetzt, der dem Zeitraum zwischen Anschaffung oder Herstellung des Vermögensgegenstandes und dem Ende des Jahres entspricht.

Ab dem Wirtschaftsjahr 2008 werden bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens mit einem Wert zwischen 150,00 Euro und 1.000,00 Euro in einen Sammelposten eingestellt, über einen Zeitraum von fünf Jahren abgeschrieben und nach fünf Jahren als Abgang dargestellt.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die Steuerrückstellungen beinhalten die das Geschäftsjahr betreffenden, noch nicht veranlagten Steuern.
 
Die sonstigen Rückstellungen werden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei werden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten werden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt. Sofern die Tageswerte über den Rückzahlungsbeträgen lagen, werden die Verbindlichkeiten zum höheren Tageswert angesetzt.

  2.Angaben der Grundlagen für die Währungsumrechnung

Der Jahresabschluss enthält auf fremde Währung lautende Sachverhalte, die in Euro umgerechnet wurden.

Forderungen und Verbindlichkeiten in fremder Währung sind mit dem Kurs am Bilanzstichtag bewertet. Soweit der Kurs am Tage des Geschäftsvorfalles bei Forderungen darunter bzw. bei Verbindlichkeiten darüber lag, ist dieser angesetzt.

  3.Forderungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände enthalten solche mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro.

In den Forderungen sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 0,00 Euro enthalten, davon mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr in Höhe von 0,00 Euro.
 
 4.Angabe des Gesamtbetrages der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von unter einem Jahr und von
  mehr als fünf Jahren. Angabe des Gesamtbetrages der gesicherten Verbindlichkeiten unter der Angabe von Art und
  Form der Sicherheiten

In den Verbindlichkeiten sind solche mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 293.718,32 Euro und solche mit einer Laufzeit von mehr als fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro enthalten.

In den Verbindlichkeiten sind solche gegenüber Gesellschaftern in Höhe von 33,22 Euro enthalten; davon mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr in Höhe von 33,22 Euro und mit einer Laufzeit von über fünf Jahren in Höhe von 0,00 Euro.
 
III.  Angaben zu bestimmten anderen Sachverhalten

 1.Angabe der Mitglieder der Gesellschaftsorgane

Während des abgelaufenen Geschäftsjahrs wurden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:

Erster Geschäftsführer: Herr Sebastian Szczyrba

Weitere Geschäftsführer: Herr Jaroslaw Mika 
  

     
Das deutsche Unternehmen Ocean Car GmbH ist im Handelsregister beim Amtsgericht Amtsgericht Bremerhaven bis zum 31.12.2012 unter der Nummer HRB 5286 BHV eingetragen. Die Firma hat ihre Geschäftsräume unter der Anschrift Coloradostraße 7 , 27580 Bremerhaven. In der Nähe befinden sich die citye Schiffdorf und Langen bei Bremerhaven. Ocean Car GmbH wurde am 13.03.2009 in das Handelsregister eingetragen. Seit dem 13.03.2009 existiert die Firma. Geschäftsführer der Firma Ocean Car GmbH ist Jaroslaw Mika. Ganz in der Nähe befindet sich die Firma A. Elbe Beteiligungs GmbH.

Ocean Car GmbH

H