Hier finden Sie alle Informationen und einen Handelsregisterauszug der Firma Dauer-Power Vertriebs GmbH aus Hadamar:
Firmen + Adressen suchen und finden:

Anschrift: Gymnasiumstraße 12
65589 Hadamar
Deutschland
Geschäftsführer: Oliver Kramer, Meudt-Eisen
Handelsregister: Amtsgericht Limburg a. d. Lahn HRB 4316
Gründungsdatum: 16.01.2009
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Branche:

Hessen Hadamar 65589

Bitte schreiben Sie eine Bewertung zur Firma Dauer-Power Vertriebs GmbH:

16.01.2009: Dauer-Power Vertriebs GmbH, Hadamar, Gymnasiumstraße 12, 65589 Hadamar.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 04.11.2008 mit Änderung vom 19.11.2008. Geschäftsanschrift: Gymnasiumstraße 12, 65589 Hadamar. Gegenstand: Import und Export, der Handel, der Vertrieb und die Vermarktung von Gegenständen aller Art, soweit sie erlaubnisfrei sind, sowie die Vermarktung hierzu. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Durch Gesellschafterbeschluss kann Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis erteilt werden. Bestellt als Geschäftsführer: Kramer, Oliver, Meudt-Eisen, *07.07.1970, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.
28.05.2014: HRB 24076:Dauer-Power Vertriebs GmbH, Meudt, Nachtigallenweg 2, 56414 Meudt.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 04.11.2008 mit Änderung vom 19.11.2008. Die Gesellschafterversammlung vom 17.04.2014 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in Ziffer 1 (Sitz) und Ziffer 4 (Geschäftsführer, Vertretungsbefugnis) und mit ihr die Sitzverlegung von Hadamar (bisher Amtsgericht Limburg a. d. Lahn, HRB 4316) nach Meudt beschlossen. Geschäftsanschrift: Nachtigallenweg 2, 56414 Meudt. Gegenstand: Import und Export, der Handel, der Vertrieb und die Vermarktung von Gegenständen aller Art, soweit sie erlaubnisfrei sind, sowie die Vermarktung hierzu. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Von Amts wegen berichtigt: Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Geschäftsführer: Kramer, Oliver, Meudt-Eisen, *07.07.1970, mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Bilanz

Aktiva

31.12.2012
EUR
31.12.2011
EUR
A. Anlagevermögen 150.000,00 150.000,00
I. Finanzanlagen 150.000,00 150.000,00
B. Umlaufvermögen 10.085,83 11.190,94
I. Vorräte 9.707,30 10.952,00
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 66,31 0,00
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 312,22 238,94
C. Rechnungsabgrenzungsposten 0,00 99,80
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 32.816,68 29.868,11
Bilanzsumme, Summe Aktiva 192.902,51 191.158,85

Passiva

31.12.2012
EUR
31.12.2011
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
1. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen -12.500,00 -12.500,00
2. eingefordertes Kapital 12.500,00 12.500,00
II. Verlustvortrag 42.368,11 33.915,95
III. Jahresfehlbetrag 2.948,57 8.452,16
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 32.816,68 29.868,11
B. Rückstellungen 1.300,00 2.500,00
C. Verbindlichkeiten 191.602,51 188.658,85
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 97.562,80 96.082,50
Bilanzsumme, Summe Passiva 192.902,51 191.158,85

Anhang


1. Gliederungsgrundsätze


Die Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung ändert sich gegenüber dem Vorjahr nicht.


2. Bilanzierungsmethode



Im Jahresabschluss sind sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten, Aufwendungen und Erträge enthalten, soweit
gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

Die Posten der Aktivseite sind nicht mit Posten der Passivseite, Aufwendungen nicht mit Erträgen verrechnet worden.

Das Anlage- und Umlaufvermögen, das Eigenkapital und die Schulden wurden in der Bilanz gesondert ausgewiesen und hinreichend aufgegliedert.

Rückstellungen wurden nur im Rahmen des § 249 HGB gebildet.

 
3. Bewertungsmethoden


Vermögensgegenstände und Schulden wurden einzeln bewertet. Es ist vorsichtig bewertet worden, namentlich sind alle vorhersehbaren Risiken und Verluste, die bis zum Abschlussstichtag entstanden sind, berücksichtigt worden, selbst wenn diese erst zwischen dem Abschlussstichtag und der Aufstellung des Jahresabschlusses bekanntgeworden sind. Gewinne sind nur berücksichtigt worden, wenn Sie bis zum Abschlussstichtag realisiert wurden. Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres sind unabhängig von Zeitpunkt der Zahlung berücksichtigt worden.

Einzelne Posten wurden wie folgt bewertet:

Die Forderungen, die sonstigen Vermögensgegenstände und die liquiden Mittel wurden grundsätzlich mit dem Nennbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten wurden mit dem Rückzahlungsbetrag ausgewiesen.

Die Rückstellungen wurden nach üblicher kaufmännischer Schätzung ermittelt.

Die auf den vorhergehenden Jahresabschluss angewandten Bewertungsmethoden sind beibehalten worden.


4. Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung

Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren erstellt.

  
5. Sonstige Angaben


Die Gesellschaft hat einen Geschäftsführer. Dieser ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

Meudt, den 19.03.2014
gez. Oliver Kramer
Geschäftsführer

Sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 19.03.2014 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Anlagevermögen 150.000,00 150.000,00
I. Finanzanlagen 150.000,00 150.000,00
B. Umlaufvermögen 4.972,32 11.530,56
I. Vorräte 10.952,00 15.647,00
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände -6.218,62 -4.196,75
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 238,94 80,31
C. Rechnungsabgrenzungsposten 99,80 99,80
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 29.868,11 21.415,95
Bilanzsumme, Summe Aktiva 184.940,23 183.046,31

Passiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
1. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen -12.500,00 -12.500,00
2. eingefordertes Kapital 12.500,00 12.500,00
II. Verlustvortrag 33.915,95 23.092,93
III. Jahresfehlbetrag 8.452,16 10.823,02
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 29.868,11 21.415,95
B. Rückstellungen 2.500,00 1.800,00
C. Verbindlichkeiten 182.440,23 181.246,31
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 89.863,88 87.453,37
Bilanzsumme, Summe Passiva 184.940,23 183.046,31

Anhang



1. Gliederungsgrundsätze


Die Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung hat gegenüber dem Vorjahr keine Änderung erfahren.

  

2. Bilanzierungsmethode


Im Jahresabschluss sind sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten, Aufwendungen und Erträge enthalten, soweit
gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

Die Posten der Aktivseite sind nicht mit Posten der Passivseite, Aufwendungen nicht mit Erträgen verrechnet worden.

Das Anlage- und Umlaufvermögen, das Eigenkapital und die Schulden wurden in der Bilanz gesondert ausgewiesen und hinreichend aufgegliedert.

Rückstellungen wurden nur im Rahmen des § 249 HGB gebildet.

  

3. Bewertungsmethoden


Vermögensgegenstände und Schulden wurden einzeln bewertet. Es ist vorsichtig bewertet worden, namentlich sind alle vorhersehbaren Risiken und Verluste, die bis zum Abschlussstichtag entstanden sind, berücksichtigt worden, selbst wenn diese erst zwischen dem Abschlussstichtag und der Aufstellung des Jahresabschlusses bekanntgeworden sind. Gewinne sind nur berücksichtigt worden, wenn Sie bis zum Abschlussstichtag realisiert wurden. Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres sind unabhängig von Zeitpunkt der Zahlung berücksichtigt worden.

Einzelne Posten wurden wie folgt bewertet:

Die Forderungen, die sonstigen Vermögensgegenstände und die liquiden Mittel wurden grundsätzlich mit dem Nennbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten wurden mit dem Rückzahlungsbetrag ausgewiesen.

Die Rückstellungen wurden nach üblicher kaufmännischer Schätzung ermittelt.

Die auf den vorhergehenden Jahresabschluss angewandten Bewertungsmethoden sind beibehalten worden.

  

4. Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung


Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde gem. § 275 Abs. 2 HGB nach dem Gesamtkostenverfahren erstellt.

  

5. Sonstige Angaben


Die Gesellschaft hatte im Kalenderjahr 2011 einen Geschäftsführer. Dieser ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.


gez. Oliver Kramer
Geschäftsführer

  

sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 28.12.2012 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital 0,00 12.500,00
B. Anlagevermögen 150.000,00 150.000,00
I. Finanzanlagen 150.000,00 150.000,00
C. Umlaufvermögen 11.530,56 24.990,24
I. Vorräte 15.647,00 24.400,00
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände -4.196,75 -353,51
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 80,31 943,75
D. Rechnungsabgrenzungsposten 99,80 109,80
E. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 21.415,95 0,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 183.046,31 187.600,04

Passiva

31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Eigenkapital 0,00 1.907,07
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
1. nicht eingeforderte ausstehende Einlagen -12.500,00 0,00
2. eingefordertes Kapital 12.500,00 25.000,00
II. Verlustvortrag 23.092,93 2.130,53
III. Jahresfehlbetrag 10.823,02 20.962,40
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 21.415,95 0,00
B. Rückstellungen 1.800,00 800,00
C. Verbindlichkeiten 181.246,31 184.892,97
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 87.453,37 85.959,66
Bilanzsumme, Summe Passiva 183.046,31 187.600,04

Anhang



1. Gliederungsgrundsätze



Die Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung ändert sich gegenüber dem Vorjahr nicht.

  

2. Bilanzierungsmethode



Im Jahresabschluss sind sämtliche Vermögensgegenstände, Schulden, Rechnungsabgrenzungsposten, Aufwendungen und Erträge enthalten, soweit
gesetzlich nichts anderes bestimmt ist.

Die Posten der Aktivseite sind nicht mit Posten der Passivseite, Aufwendungen nicht mit Erträgen verrechnet worden.

Das Anlage- und Umlaufvermögen, das Eigenkapital und die Schulden wurden in der Bilanz gesondert ausgewiesen und hinreichend aufgegliedert.

Rückstellungen wurden nur im Rahmen des § 249 HGB gebildet.

  

3. Bewertungsmethoden



Vermögensgegenstände und Schulden wurden einzeln bewertet. Es ist vorsichtig bewertet worden, namentlich sind alle vorhersehbaren Risiken und Verluste, die bis zum Abschlussstichtag entstanden sind, berücksichtigt worden, selbst wenn diese erst zwischen dem Abschlussstichtag und der Aufstellung des Jahresabschlusses bekanntgeworden sind. Gewinne sind nur berücksichtigt worden, wenn Sie bis zum Abschlussstichtag realisiert wurden. Aufwendungen und Erträge des Geschäftsjahres sind unabhängig von Zeitpunkt der Zahlung berücksichtigt worden.

Einzelne Posten wurden wie folgt bewertet:

Die Forderungen, die sonstigen Vermögensgegenstände und die liquiden Mittel wurden grundsätzlich mit dem Nennbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten wurden mit dem Rückzahlungsbetrag ausgewiesen.

Die Rückstellungen wurden nach üblicher kaufmännischer Schätzung ermittelt.

Die auf den vorhergehenden Jahresabschluss angewandten Bewertungsmethoden sind beibehalten worden.

  

4. Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung


Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren erstellt.

  

5. Sonstige Angaben


Die Gesellschaft hat einen Geschäftsführer. Dieser ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.


gez. Oliver Kramer
Geschäftsführer
  

sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 27.07.2012 festgestellt.

     
Das deutsche Unternehmen Dauer-Power Vertriebs GmbH ist im Handelsregister beim Amtsgericht Amtsgericht Limburg a. d. Lahn unter der Nummer HRB 4316 eingetragen. Die Firma hat ihre Geschäftsräume unter der Anschrift Gymnasiumstraße 12 , 65589 Hadamar. In der Nähe befinden sich die citye Hundsangen und Elbtal, Westerwald. Dauer-Power Vertriebs GmbH wurde am 28.05.2014 in das Handelsregister eingetragen. Seit dem 28.05.2014 existiert die Firma. Geschäftsführer der Firma Dauer-Power Vertriebs GmbH ist Oliver Kramer. Ganz in der Nähe befindet sich die Firma CMS Consulting Sales Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

Dauer-Power Vertriebs GmbH

H