Hier finden Sie alle Informationen und einen Handelsregisterauszug der Firma !K7 Publishing GmbH aus Berlin:
Firmen + Adressen suchen und finden:

Anschrift: Heidestr. 52
10557 Berlin
Deutschland
Geschäftsführer:
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 121749 B
Gründungsdatum: 04.09.2009
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Branche:

Berlin Berlin 10557

Bitte schreiben Sie eine Bewertung zur Firma !K7 Publishing GmbH:

04.09.2009: !K7 Publishing GmbH, Berlin, Heidestr. 52, 10557 Berlin. Firma: !K7 Publishing GmbH Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift:; Heidestr. 52, 10557 Berlin Gegenstand: Erwerb von Verlagsrechten an Urheberrechten für Werke der Tonkunst deutschen und ausländischen Ursprungs, Druck und Vertrieb von Werken der Tonkunst sowie Übertragung von Nutzungsrechten an solchen Werken zur Auswertung z. B. auf Tonträger, in digitalisierter Form in Datenbanken oder Dokumentationssystemen und/oder zu der Verbreitung durch Sendeanstalten. Stamm- bzw. Grundkapital: 25.000,00 EUR Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Geschäftsführer:; 1. Weidenmüller, Horst, *04.09.1964, Berlin; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen; War Geschäftsführer:; 2. Schacht, Benjamin Alfred, *04.04.1968, Hamburg Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 14.12.2000 zuletzt geändert durch Beschluss vom 08.03.2001 Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 10.06.2009 ist der Sitz der Gesellschaft von Hamburg (Amtsgericht Hamburg, HRB 79385) nach Berlin verlegt und der Gesellschaftsvertrag geändert in § 1 (Firma, Sitz) und insgesamt neu gefasst. Bemerkung: Tag der ersten Eintragung: 23.03.2001.

Bilanz

Aktiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Umlaufvermögen 57.748,20 83.298,43
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 13.792,71 74.089,31
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 43.955,49 9.209,12
B. Rechnungsabgrenzungsposten 13.458,33 26.791,66
Bilanzsumme, Summe Aktiva 71.206,53 110.090,09

Passiva

31.12.2011
EUR
31.12.2010
EUR
A. Eigenkapital 63.350,95 61.415,71
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Bilanzgewinn 38.350,95 36.415,71
B. Rückstellungen 4.082,70 39.485,32
C. Verbindlichkeiten 3.772,88 9.189,06
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 3.772,88 9.189,06
Bilanzsumme, Summe Passiva 71.206,53 110.090,09

Anhang


Rechtliche Verhältnisse

Fima: !K7 Publishing GmbH   

Sitz: Berlin

Handelregister: Berlin Charlottenburg 121749 B

Gezeichnetes Kapital: 25.000,00 Euro

Geschäftsjahr: Kalenderjahr

Gegenstand des Unternehmens:  Musikverlag

Geschäftsführer: Horst Weidenmüller

Allgemeine Angaben


Der Jahresabschluss der !K7 Publishing GmbH      wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

Soweit Wahlrechte für Angaben in der Bilanz oder im Anhang ausgeübt werden können, wurde der Vermerk in der Bilanz gewählt.

Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Im Abschlussjahr wurden keine Arbeitnehmer beschäftigt.

Angaben zur Bilanzierung und Bewertung einschließlich
der Vornahme steuerrechtlicher Maßnahmen

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Ergänzend zu den Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuches waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens bis zu einem Wert von 410 ? wurden im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt.

Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Geschäftsjahresabschreibung

Die Geschäftsjahresabschreibung je Posten der Bilanz ist aus dem Anlagenspiegel zu entnehmen.

Sonderposten mit Rücklageanteil

Ein Sonderposten mit Rücklageanteil wurde im Geschäftsjahr in folgender Höhe gebildet:

  0,00 Euro
Sonstige Pflichtangaben


Angaben nach § 42 Abs. 3 GmbHG

Gegenüber den Gesellschaftern bestehen die nachfolgenden Rechte und Pflichten:

Sachverhalte Betrag

Verbindlichkeiten 3.210,73 Euro
Forderungen 0,00 Euro

 Es bestehen keine Bürgschaften oder sonstige Eventualverbindlichkeiten.

  

sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 24.01.2013 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Umlaufvermögen 83.298,43 110.825,93
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 74.089,31 69.266,87
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 9.209,12 41.559,06
B. Rechnungsabgrenzungsposten 26.791,66 0,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 110.090,09 110.825,93

Passiva

31.12.2010
EUR
31.12.2009
EUR
A. Eigenkapital 61.415,71 61.069,19
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Bilanzgewinn 36.415,71 36.069,19
B. Rückstellungen 39.485,32 41.569,10
C. Verbindlichkeiten 9.189,06 8.187,64
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 9.189,06 8.187,64
Bilanzsumme, Summe Passiva 110.090,09 110.825,93

Anhang


Rechtliche Verhältnisse

Fima: !K7 Publishing GmbH   

Sitz: Berlin

Handelregister: Berlin Charlottenburg 121749 B

Gezeichnetes Kapital: 25.000,00 Euro

Geschäftsjahr: Kalenderjahr

Gegenstand des Unternehmens:  Musikverlag

Geschäftsführer: Horst Weidenmüller

Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss der !K7 Publishing GmbH wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

Soweit Wahlrechte für Angaben in der Bilanz oder im Anhang ausgeübt werden können, wurde der Vermerk in der Bilanz gewählt.

Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Im Abschlussjahr wurden keine Arbeitnehmer beschäftigt.

Angaben zur Bilanzierung und Bewertung einschließlichder Vornahme steuerrechtlicher Maßnahmen

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Ergänzend zu den Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuches waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens bis zu einem Wert von 410 ? wurden im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt.

Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Geschäftsjahresabschreibung

Die Geschäftsjahresabschreibung je Posten der Bilanz ist aus dem Anlagenspiegel zu entnehmen.

Sonderposten mit Rücklageanteil

Ein Sonderposten mit Rücklageanteil wurde im Geschäftsjahr in folgender Höhe gebildet:  0,00 Euro

Sonstige Pflichtangaben

Angaben nach § 42 Abs. 3 GmbHG

Gegenüber den Gesellschaftern bestehen die nachfolgenden Rechte und Pflichten:

Sachverhalte Betrag

Verbindlichkeiten 0,00 Euro
Forderungen 0,00 Euro

Es bestehen keine Bürgschaften oder sonstige Eventualverbindlichkeiten.
  

sonstige Berichtsbestandteile


Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 09.02.2012 festgestellt.

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2009
EUR
31.12.2008
EUR
A. Umlaufvermögen 110.825,93 212.233,13
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 69.266,87 134.780,67
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 41.559,06 77.452,46
Bilanzsumme, Summe Aktiva 110.825,93 212.233,13

Passiva

31.12.2009
EUR
31.12.2008
EUR
A. Eigenkapital 61.069,19 157.682,24
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Bilanzgewinn 36.069,19 132.682,24
B. Rückstellungen 41.569,10 40.348,47
C. Verbindlichkeiten 8.187,64 14.202,42
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 8.187,64 14.202,42
Bilanzsumme, Summe Passiva 110.825,93 212.233,13

Anhang


Rechtliche Verhältnisse

Fima: !K7 Publishing GmbH   

Sitz: Berlin

Handelregister: Berlin Charlottenburg 

Gezeichnetes Kapital: 25.000,00 Euro

Geschäftsjahr: Kalenderjahr

Gegenstand des Unternehmens:  Musikverlag

Geschäftsführer: Horst Weidenmüller

Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss der !K7 Publishing GmbH wurde auf der Grundlage der Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuchs aufgestellt.

Nach den in § 267 HGB angegebenen Größenklassen ist die Gesellschaft eine kleine Kapitalgesellschaft.

Soweit Wahlrechte für Angaben in der Bilanz oder im Anhang ausgeübt werden können, wurde der Vermerk in der Bilanz gewählt.

Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

Im Abschlussjahr wurden keine Arbeitnehmer beschäftigt.

Angaben zur Bilanzierung und Bewertung einschließlich der Vornahme steuerrechtlicher Maßnahmen

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Ergänzend zu den Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuches waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Bewegliche Gegenstände des Anlagevermögens bis zu einem Wert von 410 ? wurden im Jahr des Zugangs voll abgeschrieben.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt.

Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Geschäftsjahresabschreibung

Die Geschäftsjahresabschreibung je Posten der Bilanz ist aus dem Anlagenspiegel zu entnehmen.

Sonderposten mit Rücklageanteil

Ein Sonderposten mit Rücklageanteil wurde im Geschäftsjahr in folgender Höhe gebildet:

  0,00 Euro
Sonstige Pflichtangaben

Angaben nach § 42 Abs. 3 GmbHG

Gegenüber den Gesellschaftern bestehen die nachfolgenden Rechte und Pflichten:

Sachverhalte Betrag

Verbindlichkeiten 0,00 Euro
Forderungen 0,00 Euro
  

     

Bilanz

Aktiva

31.12.2008
EUR
31.12.2007
EUR
A. Umlaufvermögen 212.233,13 180.583,26
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 134.780,67 114.023,33
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 77.452,46 66.559,93
Bilanzsumme, Summe Aktiva 212.233,13 180.583,26

Passiva

31.12.2008
EUR
31.12.2007
EUR
A. Eigenkapital 157.682,24 140.028,63
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Bilanzgewinn 132.682,24 115.028,63
B. Rückstellungen 40.348,47 30.297,53
C. Verbindlichkeiten 14.202,42 10.257,10
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 14.202,42 10.257,10
Bilanzsumme, Summe Passiva 212.233,13 180.583,26

Anhang zum 31. Dezember 2007

A. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Der Jahresabschluss der !K7 Publishing GmbH (vormals SMV 5-7 Publishing GmbH) wurde entsprechend der Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften des Handelsgesetzbuches aufgestellt. Ergänzend zu diesen Vorschriften waren die Regelungen des GmbH-Gesetzes zu beachten. Im Einzelnen ergaben sich folgende Grundsätze und Bewertungsmethoden:

Die immateriellen Vermögensgegenstände wurden zu Anschaffungskosten angesetzt und um planmäßige Abschreibungen vermindert. Die Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungskosten, vermindert um planmäßige Abschreibungen, angesetzt. Die Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den steuerlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Das Vorratsvermögen der Gesellschaft wurde unter Beachtung des strengen Niederstwertprinzips zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten bewertet.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Sonstige Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten und drohende Verluste aus schwebenden Geschäften wurden nach kaufmännischer Bewertung gebildet und decken alle am Bilanzstichtag erkennbaren Risiken ab.

Verbindlichkeiten wurden zum Rückzahlungsbetrag angesetzt.


B. Erläuterungen zu den Posten der Bilanz

 und der Gewinn- und Verlustrechnung

Sämtliche Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie gegen Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht, haben eine Restlaufzeit von weniger als einem Jahr. Sämtliche sonstigen Vermögensgegenstände haben eine vertragliche Restlaufzeit von weniger als einem Jahr.

Sämtliche Verbindlichkeiten haben eine Restlaufzeit von weniger als einem Jahr.

Die Sonstigen Rückstellungen betreffen mit DM 34.438,02 Rückstellungen aus Lizenzen.


C. Sonstige Angaben

  
1. Herr Benjamin Schacht, Hamburg, war im gesamten Kalenderjahr einziger Geschäftsführer. Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 10.06.2009 wurde Herrn Benjamin Schacht als Geschäftsführer abberufen und Herr Horst Weidenmüller, Berlin, zum Geschäftsführer bestellt sowie der Sitz der Gesellschaft nach Berlin verlegt.


2. Haftungsverhältnisse gem. § 251 HGB bestanden zum 31. Dezember 2008 nicht.

 Hamburg/Berlin, den

     
Das deutsche Unternehmen !K7 Publishing GmbH ist im Handelsregister beim Amtsgericht Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) unter der Nummer HRB 121749 B eingetragen. Die Firma hat ihre Geschäftsräume unter der Anschrift Heidestr. 52 , 14199 Berlin. In der Nähe befinden sich die citye Hundeshagen und Steinbach bei Heilbad Heiligenstadt. !K7 Publishing GmbH wurde am 04.09.2009 in das Handelsregister eingetragen. Seit dem 04.09.2009 existiert die Firma. Ganz in der Nähe befindet sich die Firma "0,00 - 24,00" H Schluesselnotdienst Schluessel 0 1 7 0 70 70 130 e.K..

!K7 Publishing GmbH

H